Aktuelles aus Berlin

15.10.2020

Auf ein Wort mit Ella Hanewald

Schüler*innen können an ihren Schulen viel bewegen. Interview mit Ella Hanewald.[mehr]


15.10.2020

Auf ein Wort mit Thomas de Vachroi

Interview mit dem Armutsbeauftragten des Diakoniewerks Simeon und Paten der Grone Berufsfachschule für Sozialassistenz, Berlin, Thomas de Vachroi.[mehr]


05.10.2020

Kinderrechte in der Grundschule

Online-Fachaustausch für Pädagog*innen am 29. Oktober 2020 Referent: Prof. Dr. Roland Roth  Moderation: Sanem Kleff, Schule ohne Rassismus - Schule mit CourageKinderrechte sind ein wichtiges Thema für Grundschulen. Denn schon die jüngsten Kinder haben verbriefte Rechte, aber wie sieht es in der Praxis aus? Wie können Kinder ihre Rechte aktiv einfordern? Wie unterstützen wir sie dabei vom ersten Schultag an? Wir laden ein zum Online-Fachaustausch zu diesen spannenden Fragen. In seinem ...[mehr]


02.10.2020

„zusammen wachsen“ in Charlottenburg-Wilmersdorf am 4. November 2020

Liebe Aktive in Charlottenburg-Wilmersdorf,in den letzten Monaten gab es mehrere, einschneidende, gesellschaftliche Veränderungen. Hier ist deutlich geworden, dass die Themen, mit denen wir uns im Netzwerk beschäftigen, unverändert wichtig sind.Aus diesem Grund laden wir Euch – auch wenn die Bedingungen erschwert sind – zu unserem Mikrovernetzungstreffen in Charlottenburg-Wilmersdorf ein, um gemeinsam mit Euch zu diskutieren, wie Ihr unter den aktuellen Bedingungen Projekte und Aktionen an ...[mehr]


24.09.2020

Werkstatt gegen Mobbing - Programm und Hygienevorschriften

Werkstatt gegen Mobbing, Donnerstag 1. Oktober 2020, 9:00 - 14:00 UhrJugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstraße 42, 10785 BerlinDie Werkstatt gegen Mobbing findet in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen statt. Durch die Pandemiesituation ist die Veranstaltung deutlich kleiner als in vergangenen Jahren. Und es gibt besondere Hygienevorschriften, die Ihr hier findet. Am Tag der Veranstaltung werden diese noch einmal ausführlich erläutert. Bitte lest Euch das Programm gut durch, damit Ihr ...[mehr]


23.09.2020

#wirsindnichtneutral

Meinungsfreiheit ist kein Freifahrtschein für Diskriminierung Gestern, am 22. September 2020, fand unser Online-Fachtag in Kooperation mit der GEW Berlin statt. "Den Beutelsbacher Konsens verletzt nicht, wer die AfD kritisiert, sondern wer sie wie eine normale Partei behandelt“, so das Fazit von Prof. Dr. Andreas Petrik in seinem einleitendem Vortrag "Wie neutral muss Schule sein?".Vielen Dank an Alle, die dabei waren, u.a. unsere Partner von der Mobilen Beratung gegen ...[mehr]


16.09.2020

Save the Date Landestreffen 20. November 2020

Liebe Schüler*innen und Pädagog*innen, unser diesjähriges Landestreffen der Berliner Courage-Schulen findet statt am Freitag, den 20. November 2020 von 09:00 bis 14:30 Uhr im Jugendkulturzentrum Pumpe Lützowstraße 42, 10785 Berlin  Beim Landestreffen könnt Ihr unsere außerschulischen Kooperationspartner kennenlernen, die in Schnupperworkshops anschaulich ihre Angebote und Materialien präsentieren, und Ideen und Anregungen für die Arbeit Eurer Courage-Schule mitnehmen. 2020 ...[mehr]


14.09.2020

„zusammen wachsen“ in Steglitz-Zehlendorf

Erstmals seit Februar 2020 haben wir am Donnerstag, 10. September 2020 wieder eine analoge Veranstaltung mit Schüler*innen und Pädagog*innen durchgeführt.Das Mikro-Vernetzungstreffen „zusammen wachsen“ im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sollte ursprünglich am 25. März stattfinden und wurde pandemiebedingt verlegt.Die bezirklichen Treffen dienen vor allem der regionalen Vernetzung der Courage-Aktiven. Die teilnehmenden Schüler*innen und Pädagog*innen können sich hier in kleineren Gruppen zu ...[mehr]


01.09.2020

Werkstatt gegen Mobbing, 1. Oktober 2020

Jeder Mensch kann Opfer von Mobbing werden, auch in der Schule. Mobbing zielt immer darauf ab, das Selbstwertgefühl des Opfers zu untergraben und es in seiner Menschenwürde anzugreifen. Dabei kann jede persönliche Eigenschaft als Anlass dienen: die Religion, die Sprache, das Geschlecht, die soziale Herkunft, körperliche Merkmale oder die sexuelle Orientierung. Menschenfeindliche Haltungen wie Homophobie, Rassismus, Antisemitismus oder Sexismus werden so verstärkt.Klar ist: Mobbing hört nie von ...[mehr]


28.08.2020

#wirsindnichtneutral. Online-Fachtag am 22. September 2020

In einer demokratischen Gesellschaft ist Haltung gefragt, auch und vielleicht besonders im sensiblen Lernraum Schule. Doch wie neutral muss Schule sein? Wie politisch darf ich mich äußern? Was kann ich gegen Störungen von rechts in Klassenzimmern oder Personalräumen tun?Fragen wie diese treiben nicht erst seit den AfD-Meldeportalen viele Kolleg*innen um. Im Rahmen unseres halbtägigen Online-Fachtags #wirsindnichtneutral am 22. September 2020, von 9 bis 13 Uhr, wollen wir diesen gemeinsam ...[mehr]