Aktuelles aus Berlin

05.10.2020

Kinderrechte in der Grundschule

Online-Fachaustausch für Pädagog*innen am 29. Oktober 2020

Referent: Prof. Dr. Roland Roth 

Moderation: Sanem Kleff, Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Kinderrechte sind ein wichtiges Thema für Grundschulen. Denn schon die jüngsten Kinder haben verbriefte Rechte, aber wie sieht es in der Praxis aus? Wie können Kinder ihre Rechte aktiv einfordern? Wie unterstützen wir sie dabei vom ersten Schultag an? Wir laden ein zum Online-Fachaustausch zu diesen spannenden Fragen.

In seinem Einstiegsvortrag verdeutlicht Prof. Dr. Roland Roth, dass Kinderrechte verbindliche, einklagbare Rechte sind und welche Konsequenzen Grundschulen daraus ableiten können. Anschließend diskutieren wir: welche Hindernisse stehen uns im Wege? Welche gute Praxis gibt es schon? Was können wir voneinander lernen?

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 29. Oktober 2020 von 10.30 bis 13.00 Uhr und läuft über die Plattform Zoom.

Anmeldung:
Zur kostenfreien Veranstaltung melden Sie sich verbindlich an unter der Mail: berlin@aktioncourage.org. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Link, mit dem Sie sich am 29. Oktober einloggen können.

Aus gegebenen Anlass wird die Veranstaltung vollständig online über ein Videokonferenz-Tool stattfinden. Zur Teilnahme ist ein digitales Endgerät mit stabiler Internetverbindung notwendig.

Wir behalten uns vor, Personen, die rechtsextremen Parteien, Organisationen oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind bzw. durch solche Äußerungen die Veranstaltung stören, von einer Teilnahme auszuschließen.