Sommerakademie 2024: Workshop: Gender und sexuelle Identität

Mittwoch, 31. Juli 2024 11:00 - 16:00 Uhr mit Stefan Müller, Psychologischer Berater und Sexualpädagoge

(c) Wolfgang Borrs

Ziel dieses Workshops ist es, verschiedene Aspekte und Begriffe aus dem Themenfeld Sexuelle Vielfalt gemeinsam mit dem Referenten Stefan Müller zu diskutieren und Kenntnisse über Formen und Ursachen der Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, sexueller Identität und sexueller Orientierung zu vermitteln.

Dabei werden auch Begriffe wie Homo- und Trans*phobie erläutert und in den Kontext anderer Diskriminierungsformen (gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit) wie Rassismus eingebettet. Ihr erhaltet die Möglichkeit, euch in von Heterosexismus Betroffene einzufühlen, reflektiert die Bedeutung eines Coming Outs und erlangt dadurch die Fähigkeit, gezielter für eure eigenen und die Rechte Anderer einzustehen.

Der Workshop richtet sich an Schüler*innen ab Klasse 8 und Pädagog*innen.

Referenten:
Stefan Müller, Psychologischer Berater und Sexualpädagoge

Veranstaltungsort:
Café Ulrichs Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11, 10787 Berlin (ANGEFRAGT)

Anmeldung: Workshop Gender und sexuelle Identität 31. Juli 2024

Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Persönliche Daten

Anmeldeinformationen

Datenschutz

Wir behalten uns vor, Personen, die rechtsextremen Parteien, Organisationen oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind bzw. durch solche Äußerungen die Veranstaltung stören, von einer Teilnahme auszuschließen.

Die Arbeit der Landeskoordination Berlin wird