Die Landeskoordination

Sanem Kleff
Leiterin

wurde in Ankara geboren und wuchs in der Türkei und in Deutschland auf. Studium der deutschen Sprache und Literatur in Ankara. Ab 1980 arbeitete sie als Lehrerin an Berliner Hauptschulen und als Dozentin in der LehrerInnenfortbildung. Bis Mai 2005 war sie Vorsitzende des Bundesausschusses Multikulturelle Angelegenheiten im Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Sie ist Vorstandsmitglied von AktionCourage e.V. und leitet seit 2000 das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".


Funda Cabral Semedo
Koordinatorin

wurde in Heidelberg geboren und lebt seit 2002 in Berlin. Sie studierte Islamwissenschaft und Iranistik und spezialisierte sich während ihres Studiums auf muslimische Jugendbewegungen im urbanen Raum. Zuletzt war sie als Schulsozialarbeiterin tätig. Ihre Schwerpunkte sind Islam, Islamismus, Muslimfeindlichkeit sowie interkulturelle Pädagogik.


Lisa Wesemann
Koordinatorin

wurde in Nürnberg geboren und ist im Rheinland bei Aachen aufgewachsen. Nach der Schule ging sie ins Ausland um den Bachelor European Studies in den Niederlanden und den Master International Migration and Ethnic Relations in Schweden zu studieren. Seit der Schulzeit ehrenamtlich engagiert in der Jugendarbeit, bei verschiedenen StudentInnenorganisationen und bei der Unterstützung von Flüchtlingen.



Daniel Olivares-Gómez
Veranstaltungsmanagement

wurde in Berlin geboren und ist in Kreuzberg aufgewachsen. Er studierte Musikwissenschaft und Philosophie an der Humboldt Universität zu Berlin. Im Jugend-, Kultur- und Kommunikationszentrums Wasserturm e. V., bei dem er seit 2013 Vorstandsmitglied ist, organisiert und betreut er zahlreiche Projekte im Bereich Musik und Kultur. Ebenso ist er festes Mitglied der Berliner Funk-Band „Jam Connection“.



Lena Schulze Frenking
Öffentlichkeitsarbeit

ist in Oberbayern geboren und aufgewachsen. Sie studierte Kulturwissenschaften in Frankfurt (Oder). Nach dem Studium absolvierte sie ein Lektoratsvolontariat in den Sachbuchverlagen Econ und Propyläen und war anschließend als freie Lektorin tätig.


Rafael Kubicki

Werkstudent

ist in Südberlin aufgewachsen und studiert Sportwissenschaft und Geographie auf Lehramt. Seit Dezember 2017 ist er studentischer Mitarbeiter der Landeskoordination 'Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage' in Berlin. In seiner Freizeit praktiziert Rafael Kubicki die brasilianische Kampfkunst Capoeira.


Rafael Rickfelder

Werkstudent

in Berlin geboren und aufgewachsen. Schon als Schüler engagierte er sich bei 'Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage' und ist seit seinem Abitur in der Jugendarbeit tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Beratung von Aktivengruppen, die Projektplanung an Schulen, die Durchführung von Workshops und die Moderation von Arbeitsgruppen. Rafael Rickfelder studiert Kultur und Technik an der Technischen Universität Berlin.

Dilara Catak
Kodjo Geiger
Luise Köhler
Federico Mulone

Studierende Mitarbeiter*innen


Dilara Catak

Kodjo Geiger

Luise Köhler

Federico Mulone