Aktuelles aus dem Courage-Netzwerk Berlin

Hier findet ihr aktuelle Informationen über die Aktivitäten des Courage-Netzwerks in Berlin.
Gedenkkränze an der Gedenktafel am Nollendorfplatz

„Nie wieder“ – das ist ein Auftrag. Für uns alle. Jeden Tag.

Heute ist der Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.Wir gedenken allen Jüdinnen*Juden, Sint*ezze & Rom*nja, Zwangsarbeiter*innen, Kriegsgefangenen, Homosexuellen, „Euthanasie“-Opfern, Menschen, die als „asozial“ betitelt und verfolgt und vielen weiteren Menschen, die Opfer des menschenverachtenden NS-Regimes wurden.

Herzlich Willkommen im Berliner Courage-Netzwerk

Im September 2022 haben die Birger Forell Grundschule in Wilmersdorf und die Concept Berufliche Schulen aus Friedrichshain ihre Titelverleihungen gefeiert.
Cover des Bausteins Junge Menschen und ihre Rechte in Schulen von Prof Dr. Roland Roth

„Partizipation als Kinderrecht“ mit Prof. Dr. Roland Roth

Online-Fachaustausch für Pädagog*innen mit Prof. Dr. Roland Roth, am Montag, den 21. November 2022 von 15.30 bis 18.00 Uhr

Herzliche Einladung zum Landestreffen am 30. November 2022

Seid dabei beim Landestreffen 2022 am 30. November in der Pumpe!Wir freuen uns auf Euch!

Vitanas Akademie feiert 5-jähriges Titeljubiläum

(c) Wolfgang Borrs

Das neue Schuljahr geht los!

Und damit die Möglichkeit an Eurer Schule aktiv zu werden gegen Diskriminierung, Mobbing und Gewalt.

Endlich Ferien!

Heute ist der 1. Ferientag! Bevor Ihr alle den Sommer genießen könnt, wollen wir euch mitteilen, welche Schulen in den letzten Wochen dem Netzwerk beigetreten ist.
© Wolfang Borrs

Endlich wieder miteinander persönlich im Gespräch!

Krisen und ihre Folgen drängen sich uns allen immer stärker auf. Sie lösen Verunsicherungen, Ängste und Konflikte in unserem Alltag oder in der Schule aus. Oft fehlt es aber an Raum oder genügend Zeit, darüber zu sprechen. Am 24. Mai 2022 nahmen wir dies zum Anlass, um mit den Möglichkeiten unseres Netzwerks den so benötigten Rahmen für einen kollegialen Fachaustausch zu geben. Anhand der Überschrift „Krieg und Krisen – Herausforderungen für die Berliner Schule“ kamen wir in der PUMPE miteinander persönlich ins Gespräch.
Veranstaltung von SOR-SMC mit Teilnehmenden
(c) Wolfgang Borrs

Couragiert in Treptow-Köpenick am Montag, 13. Juni 2022 von 16.00 bis 18.30 Uhr im BVV-Saal im Rathaus Treptow

Mit dabei: Die Landeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, aras*politische Bildung in Treptow-Köpenick, ein Projekt des Zentrums für Demokratie, und Ihr mit Euren Ideen und Anliegen!
Aktivengruppe in der Schule
(c) Raisa Galofre

Aktiventreffen für die Courage-Schulen am Freitag, den 10. Juni 2022 von 9 bis 14.30 Uhr

Open Space für die aktiven Schüler*innen und Pädagog*innen aus Berliner Courage-Schulen, mit allen Themen, die Euch interessieren!