(c) Markus Winkler on Unsplash

Was wir in der Schule über Verschwörungsideologien wissen sollten

Online-Seminar für Pädagog*innen mit Katharina Nocun am Mittwoch, den 21. April 2021, von 14 bis 16 Uhr.
(c) Florian Steindle

Reden über Rassismus mit Mo Asumang

Am 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Anlässlich dieses Tages organisieren wir am 22. März 2021 einen Online-Workshop zum Thema mit Mo Asumang. Ausgangspunkt ist dabei ihr Film „Die Arier“.

Mit bunten Blumen für ein buntes Berlin

Mit der jährlichen Aktion „Bunte Blumen für ein buntes Berlin“ setzen wir anlässlich des Tages gegen Rassismus am 21. März seit mehreren Jahren gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, MANEO – das schwule Anti-Gewalt-Projekt, auf Berliner Straßen ein öffentliches Zeichen gegen Rassismus, Homophobie und alle Formen von Menschenfeindlichkeit.
Die Rap-Team Matondo und Florian Steindle im Bild

Rap für Courage – Gespräch zwischen Matondo und Florian Steindle

Mit Rap gelingt es vielen, die eigenen Ideen und Gedanken auszudrücken. Gerade in Bezug auf Diskriminierung ist und war Rap schon immer ein ideales Sprachrohr. Die Rapper und langjährigen Workshop-Teamer Florian Steindle und Matondo tauschen sich in diesem kurzen Video über ihre Erfahrungen und die Möglichkeiten von Rap-Workshops aus.

„Bist du arm, oder was?!“ – Online-Fortbildung zum Thema Klassismus

Dieses Online-Seminar zeigt, was Klassismus ist, wie diese Diskriminierung eine gerechtere Gesellschaft verhindert und was sich gegen Klassismus tun lässt.
Test: Abada im Interview

Drei Fragen, viele Antworten mit: Abadá Capoeira

Esmeralda und Lince von Abadá Berlin erzählen in diesem Video von ihren Workshops an Berliner Schulen und erläutern, warum Capoeira sich ausgezeichnet eignet, um Themen wie Rassismus und Ausgrenzung einmal anders zu behandeln.
Ein Mann sitz auf einem Stuhl auf einem leeren von Laub bedeckten Gelände. Ein Banner ist eingeblendet auf dem "Drei Fragen vile Antworten" steht.
(c) Florian Steindle

Drei Fragen, viele Antworten mit: Lutz Bublitz

Wir haben uns im Dezember 2020 mit dem Theaterpädagogen Lutz Bublitz getroffen und ihm Fragen zu seiner Arbeit mit Theater-Projekten und -Workshops an Schulen gestellt. Ein interessanter Einblick in das Potential von Theater im Rahmen des Courage-Netzwerks.

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, dem 27. Januar, hat die Landeskoordination Berlin den homosexuellen Opfern des Nationalsozialismus gedacht und an der Gedenktafel am Nollendorfplatz einen Kranz nieder gelegt.