Schüler in einer Gruppen Arbeit
DEU, Berlin, 24.05.2024, SoR, Werkstatt gegen Rechts in der Pumpe[ (c) Wolfgang Borrs, www.borrs.de, info@borrs.de; ]

Politische Diskussionen an Schulen: Engagement für Demokratie und Gleichwertigkeit

In vielen Schulen ist es üblich, vor Wahlen lokale Vertreter*innen von Parteien auf das Podium zu bitten. Doch angesichts des wachsenden Einflusses rechtsextremer Parteien stellt sich die Frage: Sollte die AfD auch eingeladen werden?
(c) Wolfgang Borrs

Grundschultag „Erstklassig Couragiert“ 2024

Wir freuen uns Euch auch dieses Jahr wieder zu unserem Grundschultag begrüßen zu können. Unter dem Motto "Erstklassig Couragiert" kommen die engagierten Schüler*innen und Pädagog*innen aus den Berliner Courage-Grundschulen zusammen und setzen ein wichtiges Zeichen gegen die Ideologien der Ungleichwertigkeit.

Einladung zum Seminar Islam, Islamismus und Muslimfeindlichkeit an Berliner Schulen am 13. Dezember 2023

Islam, Islamismus und Muslimfeindlichkeit an Berliner Schulen (Seminar für Pädagog*innen) am Mittwoch, 13.12.2023 von 10:00 - 16:30 Uhr. In Kooperation mit und in der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft Landesverband Berlin. Referentin: Sanem Kleff
(c) Wolfgang Borrs

Online-Fachaustausche im Dezember 2023

Einladung zu zwei Online-Fachaustauschen zu den Themen Klassismus und Antisemitismus in der Schule
Gedenkkränze an der Gedenktafel am Nollendorfplatz

„Nie wieder“ – das ist ein Auftrag. Für uns alle. Jeden Tag.

Heute ist der Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.Wir gedenken allen Jüdinnen*Juden, Sint*ezze & Rom*nja, Zwangsarbeiter*innen, Kriegsgefangenen, Homosexuellen, „Euthanasie“-Opfern, Menschen, die als „asozial“ betitelt und verfolgt und vielen weiteren Menschen, die Opfer des menschenverachtenden NS-Regimes wurden.
Cover des Bausteins Junge Menschen und ihre Rechte in Schulen von Prof Dr. Roland Roth

„Partizipation als Kinderrecht“ mit Prof. Dr. Roland Roth

Online-Fachaustausch für Pädagog*innen mit Prof. Dr. Roland Roth, am Montag, den 21. November 2022 von 15.30 bis 18.00 Uhr
© Wolfang Borrs

Endlich wieder miteinander persönlich im Gespräch!

Krisen und ihre Folgen drängen sich uns allen immer stärker auf. Sie lösen Verunsicherungen, Ängste und Konflikte in unserem Alltag oder in der Schule aus. Oft fehlt es aber an Raum oder genügend Zeit, darüber zu sprechen. Am 24. Mai 2022 nahmen wir dies zum Anlass, um mit den Möglichkeiten unseres Netzwerks den so benötigten Rahmen für einen kollegialen Fachaustausch zu geben. Anhand der Überschrift „Krieg und Krisen – Herausforderungen für die Berliner Schule“ kamen wir in der PUMPE miteinander persönlich ins Gespräch.
Aktion gegen den Krieg einer Kooperationsschule

Fachaustausch: „Krieg und Krisen – Herausforderungen für die Berliner Schule“ am 24. Mai 2022

Pädagog*innen der Courage-Schulen und Multiplikator*innen unserer außerschulischen Kooperationspartner sind herzlich zum kollegialen Fachaustausch eingeladen. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen, Wissen teilen, Erfahrungen austauschen und uns für den Schulalltag handlungsfähig machen.
(c) Wolfgang Borrs, www.borrs.de, mail@borrs.de

1. Berliner Gespräch zu mafiöser Organisierter Kriminalität (mOK) am 4./5. Mai 2022

Mafiöse Organisierte Kriminalität (mOK) stellt uns in all ihren Facetten und ihrer Komplexität vor große gesellschaftliche Herausforderungen. Wir laden herzlich ein zur Veranstaltung in Kooperation mit unserem Partner, dem Modellprojekt "echolot: Zivilgesellschaft gegen mafiöse Organisierte Kriminalität". Anhand von Inputs, Panels und Workshops wird die Thematik dabei aus verschiedenen Perspektiven erschlossen.
© LK Berlin

Wieder bunte Blumen anlässlich des Internationalen Tag gegen Rassismus

Bei sehr gutem Wetter fand am 21. März 2022 anlässlich des Internationalen Tag gegen Rassismus wieder die Aktion "Mit bunten Blumen für ein buntes Berlin" am Nollendorfplatz statt.