Aktuelles aus Berlin

18.05.2020

Bis auf Weiteres, Absage aller Veranstaltungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ab Montag werden in Berlin stufenweise alle Schulen geschlossen. Dies hat auch Auswirkungen auf schulinterne und schulübergreifende Aktivitäten im Rahmen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

Für die kommenden Wochen wurden zahlreiche Veranstaltungen wie Fachtage, Projektwochen oder feierliche Titelübergaben vorbereitet. Aus Verantwortung für die Gesundheit der SchülerInnen, LehrerInnen und ReferentInnen sagen wir alle Maßnahmen bis auf Weiteres ab. Niemand vermag vorherzusagen, wie lange die Schulen geschlossen bleiben müssen und wann unsere Veranstaltungen wieder durchgeführt werden können. Wir gehen davon aus, dass wir mit derartigen Unsicherheiten mindestens bis Ende des laufenden Schuljahres umzugehen haben.

Momentan ist unser oberstes Ziel, gemeinsam aktiv dazu beizutragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und somit die Gesundheitssysteme zu entlasten und Risikogruppen in unserer Gesellschaft bestmöglich zu schützen. Solidarität im Umgang miteinander ermöglicht die erfolgreiche Überwindung der Krise.

Wir wünschen euch viel Kraft für die erfolgreiche Bewältigung dieser Herausforderungen und eine gute Gesundheit.

Mit herzlichen Grüßen

Sanem Kleff        Lisa Wesemann        Georg Zolchow
Direktorin           Koordinatorin            Koordinator

Stand: 13.03.2020