Aktuelles aus Berlin

20.04.2020

Livestream „Good News. Jüdisch-muslimisches Gespräch über den journalistischen Alltag heute“

Hinweis auf Veranstaltung des Projektes „Schalom Aleikum. Jüdisch-Muslimischer Dialog“ des Zentralrat der Juden in Deutschland.

Mit dem Projekt „Schalom Aleikum. Jüdisch-muslimischer Dialog“ pflegt der Zentralrat der Juden in Deutschland einen offenen Austausch zwischen jüdischen und muslimischen Akteuren der Zivilgesellschaft.

 

Folgende Einladung laden wir gerne an Interessierte weiter:

„Aus der gegenwärtigen Situation heraus verlegen wir unsere Dialogplattformen ins Netz. Herzlich laden wir Sie dazu ein, wenn sich jüdische und muslimische Journalisten aus verschiedenen Städten in einem moderierten Gespräch austauschen. Für die Moderation konnten wir Shelly Kupferberg gewinnen.

 

Es geht um Hate Speech und Fake News sowie um persönliche und berufliche Herausforderungen und Erfahrungen im journalistischen Alltag. Auch über die „Corona-Krise“ wird diskutiert.

 

Zugeschaltet werden aus Berlin, Hanau und Essen

Linda Rachel Sabiers, Hatice Kahraman, Canan Topçu und Filipp Piatov.

 

 Seien Sie live dabei am

Mittwoch, 22. April 2020, 19.00 – 20.00 Uhr

auf unseren Kanälen Facebook oder Youtube.

 

Zuschauerfragen über Facebook, Youtube oder per Mail an Zuschauerfragen@zentralratderjuden.de sind willkommen und werden von den Teilnehmenden der Runde direkt und live beantwortet.

Wir freuen uns auf Sie!“